img1 Zollenspieker
banner2

img3

img2


Zollenspieker Fährhaus

Zollenspieker Hauptdeich 143
21037 Hamburg
Tel.: 040 - 7931330
 

 

 

 

Zollenspieker01

 

Das liebevoll restaurierte Haus (1621 erbaut) mit seinem wunderbaren Blick auf die Elbe ist ein lohnendes Ausflugsziel. Man sollte aber besser zur Kaffeezeit kommen und den Besuch nicht mit einem anspruchsvollen Menü verbinden wollen. Der freundliche Service vermittelt Hektik. In 30 Minuten sind Suppe und Hauptgang erledigt. Bärlauchcremesuppe und Hühnerkraftbrühe werden bereits vor den Getränken serviert. Die Bärlauchsuppe ist sehr sahnig, die Hühnerbrühe lässt kein Huhn schmecken.Kaum sind die Terrinen leer, stehen die Vierländer Ente mit Rotkohl und Kartoffelplätzchen und das Rumpsteak mit Salat und Bratkartoffeln auf dem Tisch.

 

 

 

Das Rumpsteak vom Black-Welsh-Rind ist zart, der Salat matschig. Der Rotkohl zur Ente schmeckt fad, die Kartoffelplätzchen gleichen Industrieware. Das Parfait aus Roter Grütze überzeugt nicht. Die beigefügte Rote Grütze aber ist gut, karamelisierter Zucker gibt ihr einen Kick. Einen positiven Eindruck macht die Weinkarte mit einer guten Auswahl deutscher und ausländischer Weine, auch offen. Es schmecken der Kaiserstühler Grauburgunder und der Rheingauer Riesling.

An schönen Sonnentagen treffen sich am Anleger davor, wie es scheint alle Motorradfahrer Hamburgs und man kann jede Menge Motorräder bestaunen.

 

Zollenspieker02

 

 

 

 

Öffnungszeiten: Montag - Sonntag 11:30 - 22:00 Uhr