img1 Rive
banner2

img3

img2


Restaurant Rive

Van-der-Smissen-Straße 1
22767 Hamburg
Tel.: 040 - 3805919
Email: info@rive.de
Homepage: www.rive.de
 

 

 

 

Rive1_k

 

RIVE - der Name: französisch, auch Gestühl und die eingedeckten Tische mit dem typischen Papierdecken lassen an ein französisches Bistro denken. Der Service: italienisch (kleiner Sprachlehrgang inklusive). Die Speisekarte: Hamburg und die Welt.

Die Geräuschkulissse ist, bedingt durch die hohe unverkleidete Decke, recht hoch. Doch der Blick auf den Hamburger Hafen im Licht der untergehenden Sonne ließ diese kleinen Minuspunkte vergessen. Und als wir dann mit dem Essen begannen, wurde es recht angenehm: Als 'Amuse Gueule' teilten wir uns eine Portion Sylter Royal Austern, top frisch und top serviert, wie überhaupt der Service sehr professionell und freundlich war.

 

 

 

Als Hauptgänge wählten wir 'Offenen Raviolo mit Hummer' (EUR 15,90) - ganz ausgezeichnet - 'Scampi Saigon mit Gemüse aus dem Wok, Basmatireis und Chilisauce' ( mit EUR 19,70 etwas zu teuer) - schmeckt beim Asiaten besser - 'Kurz gebratenes Thunfischsteak mit Pak soi und pikanter Sojasauce' (EUR 18,80) - sehr kurz gebraten, aber ausgezeichnet - und 'Seeteufel Medaillons' (EUR 19,90) hervorragend angerichtet und ohne Probleme mit wunschgemäß geänderten Beilagen serviert.

Als Dessert gab es eine Crème brulée, die einem auch am nächsten Tag noch das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt. Die Nicht-Autofahrer gönnten sich zum Espresso noch einen Grappa aus dem reichhaltigen Angebot - und dann war dieser schöne Abend leider schon vorbei.

Das Restaurant ist ein Schwesterlokal des Osteria Due, welches Sie ebenfalls hier finden

 

 

Rive03

 

 

 

 

Arne Schönrock erkochte 15 von 20 Kochmützen im Gault Millau

Öffnungszeiten: täglich 12.00 Uhr - 24.00 Uhr