img1 Cölln's Restaurant
banner2

img3

img2


Cölln’s Restaurant mit Ratsweinstuben

Brodschrangen 1
20457 Hamburg
Tel.: 040 - 364153
Fax: 040 - 372201
E-Mail: coellns-restaurant@web.de
Internet: www.cöllns-restaurant.de
 

 

 

 

Cölln01

 

Im Cölln’s gefällt mir vor allem, dass es entgegen vieler anderer Lokalitäten nicht einen großen Raum gib, sondern viele kleine Separets, hier kann man auch schon einmal zu zweit ein Candle Light Dinner geniessen. Seit Holger Urmersbach das Haus wieder übernommen hat, scheint eine Legende in neuem heuem Glanz zu neuem Leben zu erwachen. Und es scheint zu halten, was sich alte und künftige Gäste von der Renaissance erhofften. Die Tradition der separaten Stuben (mit Tischklingel), sorgfältig renoviert, poliert und neu vergoldet, blieb bestehen. Insofern ist wieder alles beim Alten im hanseatischsten aller standesgemäßen Treffpunkte für Senatoren, Banker, Börsianer sowie die Vertreter des an Elbe und Alster gewachsenen Kapitals. Schon Bismarck, Heinrich Heine, Hans Albers und Gustaf Gründgens haben hier geschlemmt.

 

 

 

Aber auch Küchenchef Thomas Patorra trägt seinen Teil dazu bei. Mit immer neuen Kreationen von der überbackenen Auster bis zur Kanalarbeiterschnitte, bestehend aus Rindertartar, kurz überbraten auf Schwarzbrot mit Sauerrahm, Kapern, Rote Bete und Salzgurke. Das neu eröffnete Cölln’s ist eine echte Bereicherung.

 

 

Cölln02

 

 

 

 

Küchenchef: Thomas Patorra

Öffnungszeiten: Mo - Fr 11:00 - 23:00 Uhr, Samstag 17:30 - 23:00 Uhr

Sonntag Ruhetag